2001
< Jahr zurück  |  Jahr vor >
Komponist Karlheinz Stockhausen

Komponist Karlheinz Stockhausen
Quelle: dpa

Klicken für Großansicht


Themen

Kultur

Experimentelle Sounds im öffentlich rechtlichen Rundfunk

Das Elektronische Studio des WDR feiert drei Jahre lang sein 50-jähriges Jubiläum.

Das Elektronische Studio des WDR ist Legende. Die technischen Möglichkeiten des Rundfunks schaffen ideale Produktionsbedingungen für neue experimentelle Sounds der "Akustischen Kunst" und geben der zeitgenössischen Musik entscheidende Impulse.

Bekannte Komponisten wie Karlheinz Stockhausen, Herbert Eimert, Henri Pousseur oder John Cage arbeiten hier an neuen Möglichkeiten der Klanggestaltung.

Über das Gründungsdatum der Institution streiten freilich die Gelehrten: Ist es der 18. Oktober 1951, an dem der damalige NWDR eine Absichtserklärung zur Errichtung des Studios abgab? Ist es der Tag der offiziellen Gründung im Mai 1953? Kurzerhand dehnt man die Festlichkeiten auf drei Jahre aus.

Wolfgang Hippe

Artikel merken



Weltkulturerbe hoch drei

  bullet weiter