2001
< Jahr zurück  |  Jahr vor >
Rüdiger Hoffmann

Rüdiger Hoffmann
Quelle: dpa

Klicken für Großansicht


Themen

Kultur

Ja, hallo erstmal ...

Ich weiß gar nicht, ob Sie's wussten: am 27.11.2001 gibt's Gold für die Rüdiger Hoffmann CD "Ich komme ... !"

Eine Goldene bleibt für die meisten Musiker ein Traum, ein Sprachkünstler wagt aber noch nicht mal, an diese Auszeichnung auch nur zu denken. Anders bei Comedy-Star Rüdiger Hoffmann. Er nimmt 2001 bereits die zweite goldene Platte in Empfang. Mehr noch, sein Debüt-Album "Der Hauptgewinner" von 1995 ist mit rund 500.000 verkauften Exemplaren sogar die meistverkaufte Sprach-CD der Welt.

An der Schwelle der 90er-Jahren trat der bekennende Paderborner ins Rampenlicht. Und schon längst lechzt sein Publikum bei jedem Auftritt nach seinen ersten immergleichen Worten: "Ja, hallo erstmal ..." - Pause - "Ich weiß gar nicht, ob Sie's wussten ..."

Dabei wirkt er herzergreifend linkisch, sichtlich verlegen und vor allem langsam, sehr sehr langsam. Die Entdeckung der Langsamkeit mag dem am Havelstrand geborenen Schriftsteller Sten Nadolny zuzuschreiben sein, ihre Durchsetzung als darstellerisches Prinzip verdankt sie Rüdiger Hoffmann, dem ausgefeilt bedächtigen Westfalen.

Walter Muffler

Artikel merken