2010
< Jahr zurück  |  Jahr vor >
Neugeborene

Neugeborene
Quelle: pa

Klicken für Großansicht


Themen

Gesellschaft

Mehr Landesbürger

Ein kleiner Baby-Boom sorgt für große Freude im Land NRW: Die Geburtenrate steigt 2010 kräftig, um 1,6 Prozent. Insgesamt erblicken 147.333 neue kleine Landesbürgerinnen und –bürger das Licht der Welt. Zuletzt hatte es 2007 einen Mini-Anstieg um 0, 8 Prozent gegeben.

Die Verteilung der Geburten zwischen Stadt und Land ist unterschiedlich. Den höchsten Anstieg gibt es in Remscheid: Die durchschnittliche Kinderzahl liegt hier bei 1,55 pro Frau, in Gesamt-NRW sind es nur 1,4.

Das Alter, in dem Frauen erstmals Mütter werden, steigt allerdings seit der Jahrtausendwende weiter an und hat seitdem mit durchschnittlich 28,5 Jahren um etwa ein halbes Jahr zugenommen.

Dirk Bitzer

Artikel merken