2008
< Jahr zurück  |  Jahr vor >
Kein Bild vorhanden
Themen

Kultur

Moerser Stadtmusikantin

Angelika Niescier gibt am 27. Januar 2008 im Grafschafter Museum in Moers ihr erstes Gesprächskonzert.

Die 37-jährige, international bekannte Saxophonistin wirbt ein Jahr lang als "Improviser in Residence" für die wenig populäre Neue Musik.

Das Projekt "nimm!" (Netzwerk Improvisierte Musik Moers) wird von der Kulturstiftung des Bundes und der NRW-Kunststiftung mit 250.000 Euro gefördert.

Die "Stadtmusikantin" ist eine Idee Reiner Michalkes, der als künstlerischer Leiter des Moers-Festivals unter den Moersern ein nachhaltiges Interesse für improvisierte Musik wecken möchte.

Angelika Niescier musiziert in den Folgemonaten dort, wo Moerser sonst arbeiten, und regt in Chören und Kammerensembles sowie Schulen und Kindergärten zu Klangexperimenten an.

Irmgard Bernrieder

Artikel merken